DGKH-Kongress 2016

Nach fast fünf Jahren ist die geförderte Projektlaufzeit des HICARE-Projektes Ende 2015 abgelaufen. Anstelle eines eigenen Symposiums werden Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem Projekt in einem eigenen Workshop auf dem Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH), 10.-13. April 2016 in Berlin, vorgestellt.

Die HICARE-Workshops finden am 12.04.2016 ab 9 Uhr im Salon 7 statt.

Programmpunkte

Teil 1 Vorsitz: N.-O. Hübner (Greifswald), A. Kramer (Greifswald), W. Mittelmeier (Rostock)

  • HICARE – Gesundheitsregion Ostseeküste, Aktionsbündnis gegen multiresistente Erreger – Bilanz und Perspektive
    A. Kramer, W. Mittelmeier (Greifswald, Rostock)
  • Prävalenz, Resistenz und Diversität von S. aureus in der Allgemeinbevölkerung in Mecklenburg-Vorpommern – Ergebnisse der Study of Health in Pomerania (SHIP)
    S. Holtfreter, D. Grumann, A. Barwich, J. Kolata, A. Goehler, S. Weiß, B. Holtfreter, S. S. Bauerfeind, C. Cuny, P. Döring, E. Friebe, N. Haasler, K. Henselin, K. Kühn, S. Nowotny, D. Radke, K. Schulz, S. Schulz, P. Trübe, C. H. Vu, B. Walther, S. Westphal, W. Witte, H. Völzke, H.-J. Grabe, T. Kocher, I. Steinmetz, B. M. Bröker (Greifswald, Wernigerode, Berlin)
  • Vorkommen von MRSA und ESBL-bildenden E. coli in landwirtschaftlichen Nutztieren und Mitarbeitern in Mecklenburg-Vorpommern
    C. Dahms, N.-O. Hübner, C. Cuny, A. Kossow, A. Mellmann, K. Dittmann, A. Kramer (Greifswald, Wernigerode, Münster)
  • Verlaufsbeobachtung zur Prävalenz und Inzidenz von MRSA und MSSA bei Eingriffen am Bewegungsapparat und kardiovaskulärem System vor und während der stationären Behandlung in Mecklenburg-Vorpommern
    S. Neidhart, S. Redanz, S. Zaatreh , R. Spitzmüller, A. Klinder, M. Ellenrieder, A. Alozie, D. Gümbel, M. Napp, Holtfreter, M. AbouKoura, P. Warnke, G. Steinhoff, C. Nienaber, A. Ekkernkamp, W. Mittelmeier, A. Podbielski, D. Stengel, R. Bader (Rostock, Greifswald, Berlin)
  • Risikofaktoren multiresistenter gram-negativer Bakterien in Deutschland (REMIND)
    K. Dittmann, S. G. Gatermann, A. Kramer, I. Noll, C. Wendt, N.-O. Hübner, M. Kaase (Greifswald, Bochum, Berlin)
  • Wiederbesiedlung mit MRSA? - Ergebnisse einer Langzeitkontrolle
    W. Hoffmann, A. Gebauer, M. Gerlich, J. Piegsa, A.-K. Strohbach, C. Schäfer, S. Dinse, A. Kramer (Greifswald)
  • Zusammenhang zwischen Dauer der Antibiotika-Therapie und Erfolgsrate des chirurgischen Managements bei Implantat-assoziierten Infektionen
    D. Gümbel, M. Napp, R. Spitzmüller, C. Güthoff, S. Zaatreh, A. Klinder, A. Völker, W. Mittelmeier, D. Stengel, A. Ekkernkamp, R. Bader (Greifswald, Berlin, Rostock)

Teil 2 Vorsitz: W. Hoffmann, S. Fleßa, W. Ried (Greifswald)

  • Evaluierung der Verordnung von Antibiotika bei Zahnärzten in Mecklenburg-Vorpommern - die RELEVANZ-Studie
    M. Tellez Sanz, N.-O. Hübner, A. Kramer (Greifswald)
  • Analyse der Kosten von multiresistenten Erregern in Akut- und Reha-Krankenhäusern, Pflegeheimen und Arztpraxen
    S. Fleßa, C. Hübner (Greifswald)
  • Gesamtwirtschaftliche Analyse von Maßnahmen der Infektionsprävention bei multiresistenten Erregern
    F. Claus, M. Austenat-Wied, W. Ried (Greifswald)
  • MEracL: Ambulante MRSA-Sanierung bei Patienten mit chronischen Wunden – klinische und gesundheitsökonomische Ergebnisse
    M. Schwendler, R. Begunk, F. Claus, C. Hübner, K. Dittmann, F. Wilke, N.-O. Hübner, A. Kramer (Greifswald)
  • Hygienemanagement im regionalen Kontext - Ergebnisse der HARMONIC-Studie
    W. Hoffmann, A. Gebauer, M. Gerlich, J. Piegsa, A.-K. Strohbach, C. Schäfer, A. Kramer (Greifswald)
  • Sepsisdialog - kontinuierliches Qualitätsmanagement und Reduktion der 90-Tage-Letalität bei schwerer Sepsis und septischem Schock
    M. Gründling, C. Fuchs, C. Scheer, M. Vollmer, S. Rehberg, K. Meissner, L. Guderian, M. Gerber, S. Friesecke, P. Abel, K. Hahnenkamp, S.-O. Kuhn (Greifswald)

DGKH-Kongress 2016

Berlin, 10.-13.04.2016

»weitere Informationen

HICARE im Rückblick

HICARE-Projektdokumentation, veröffentlicht anlässlich der Abschlusspräsentation auf dem DGKH-Kongress 2016.