Projekt HICARE

TRANSFER - Verwertungsstrategien der Gesundheitsregion im Management von multiresistenten Erregern

Das Projektfeld TRANSFER unterstützt die HICARE-Partner in der Vorbereitung von Transfer und Verwertung ihrer Ergebnisse bzw. bei der Vermarktung des generierten Dienstleistungs-Know-Hows. Es gliedert sich in die Module Information & Öffentlichkeitsarbeit, Service- und Beratungshotline, Hygieneberatung, Qualifizierung und Externe Qualitätssicherung. Die Aktivitäten umfassen neben dem allgemeinen Marketing die Erstellung von on-/offline-Medien zur allgemeinen Informationsvermittlung, die Etablierung einer 24-Stunden-Beratungshotline, die Entwicklung von spezifischen Aus- und Weiterbildungs-Angeboten, die Entwicklung eines einschlägigen Standards entsprechenden Zertifizierungskonzeptes sowie die Ausgründung eines Consultingunternehmens, welches das Hygienekonzept überregional vermarktet.

 

Projektleiterin:

Dr. Gudrun Mernitz

BioCon Valley® GmbH

Walter-Rathenau-Straße 49a

17489 Greifswald

 

Tel.: 03834 515 304

Fax: 03834 515102

E-Mail: gm[at]bcv.org

HICARE im Rückblick

HICARE-Projektdokumentation, veröffentlicht anlässlich der Abschlusspräsentation auf dem DGKH-Kongress 2016.